Gamescom 2018: Shadow of the Tomb Raider Event

Am Gamescom Donnerstag fand ein öffentlicher Keynote mit den Entwicklern von Shadow of the Tomb Raider statt. Wir (Franzi, Marcel und Steffi) haben es uns nicht nehmen lassen daran teilzunehmen und auch selber ein paar Fragen zu stellen. Zu beginn wurden einige Trailer gezeigt unter anderem lernen wir die Antike und vergessene Stadt Paititi kennen.

Die Stadt, die Menschen, die Sprache etc. wurden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Experten auf den jeweiligen Gebieten erstellt. So hat Eidos sicher gestellt das die Stadt so realistisch wie möglich gestaltet wird und das größte erkundbare Hub der Tomb Raider Reihe ist. Wenn ihr das Spiel zu 100% erkunden wollt werdet ihr hier viel Zeit verbringen. Viele Nebenmissionen und Verstecke Gräber warten hier auf euch.

Hier könnt ihr euch den Trailer dazu ansehen. Besonders wichtig war es dem Team hier zu erwähnen das ihr auch ein Lama streichen könnt. (Das hat laut Aussage der Entwickler als Spaß begonnen und 3 Monate Zeit gebraucht aber jetzt ist es möglich es zu Streicheln. Also bitte steichelt es auch :D)

 

 

Im Anschluss wurden noch 2 Gameplay Trailer gezeigt die wir nur kurz anschneiden wollen, da dort unter anderem eines der Verstecken Gräber und die Lösung dazu gezeigt wurden.

Das Grab um das es geht liegt in etwa der Mitte des Spieles und verlangt euch und Lara alles ab. Ihr müsst präzise Springen, klettern und viele kleine Puzzel lösen. Habt ihr dies alles geschafft könnt ihr das Gesamtkunstwerk begutachten.

Nach den Trailern hatte das Publikum die Chance dem Team einige Fragen zu stellen. Hier ein paar davon:

Q: Woher habt ihr die Inspirationen für die Gräber genommen, habt ihr selbst schonmal welche besucht?

A: Da wir nicht so sportlich und klug sind wie Lara würden wir wahrscheinlich nie wieder aus dem Grab herrauskommen! Aber wir haben mit Experten in dem Gebiet zusammengearbeitet um die Gräber den Epochen entsprechend zu gestalten. Darüber hinaus war ein Teil des Teams unter anderem in Preu unterwegs um die gegebenheiten des Dschungels und der Tiere zu erforschen. Wir möchten das Spiel so realistisch wie möglich halten.

Q: Wie lange habt ihr an der Serie gearbeitet?

A: An der Serie ansich teilweise über 12 Jahre. An Shadow of the Tomb Raider knapp 3 Jahre.

Q: Was war der erste Spielzug in der Entwicklung zu Shadow of the Tomb Raider?

A: Im Prinzip haben wir uns schon während der Entwicklung zu Rise of the Tomb Raider gedanken zu Shadow of the Tomb Raider gemacht.

Q: Wir haben die möglichkeit in den offenen Kampf zu gehen oder per Stealth durch den Dschungel zu kommen. Was würdet ihr bevorzugen und warum?

A: Wir würden alle den Stealth Modus bevorzugen. Klar ist es auch cool wie John Rambo durch den Dschungel zu rennen jedoch ist es noch ein wenig cooler erst in den offenen Kampf gegen Trinity oder die Dschungelbewohner zu gehen und danach zurück in den Stealth Modus zu wechseln um die Gegner zu verwirren und ihnen so den Rest zu geben! Das kann Rambo nicht Lara jedoch schon!

Q: Wird es einen Mehrspielermodus geben?

A: Ja, es wird die möglichkeit geben 4 der 7 extra Gräber zusammen mit einem Freund zu erkunden.

Q: Plant ihr eine VR Version?

A: Du meinst wie das Croft Anwesend im ersten Tomb Raider? So etwas planen wir leider nicht.

Q: Wie werden die DLCs erscheinen? Als Season Pass?

A: Das Spiel wird am 14.09.2018 erscheinen, danach wird ab Oktober 7 Monate lang jeden Monat lang ein weiteres DLC erscheinen.

Q: Wie sieht die Zukunft aus nach dem Release von Shadow of the Tomb Raider?

A: Wir machen Urlaub. URAUB!!! Also zwar nur eine Woche, aber immerhin ist es URLAUB. In hinsicht auf Tomb Raider planen wir zwar einige Dinge aber es gibt keine konkreten Pläne außer unseren URLAUB!

 

 

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Steffi
Über Steffi 39 Artikel
Hallo zusammen. Ich bin Steffi 29 und leidenschaftlicher Final Fantasy Fan. Insbesondere liebe ich die Teile 7, 8, 10, 15 und Type-0 und hoffe euch ein wenig in diese Welten entführen zu können. Ebenfalls könnt ihr euch auf eine menge Eventberichte von mir freuen! May the crystal guide you

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*