FFTCG: Karte der Woche – Hidden Trials: Edge

Diese Woche im Fokus: Blitz

FFTCG KdW HT Edge Banner
  1. FFTCG: Karte der Woche – Beyond Destiny: Prinzessin Sarah, Jack Garland, Darkness Manifest
  2. FFTCG: Karte der Woche – Beyond Destiny: Neo Exdeath
  3. FFTCG: Karte der Woche – Beyond Destiny: Krieger des Lichts
  4. FFTCG: Karte der Woche – Beyond Destiny: Faris
  5. FFTCG: Karte der Woche – Beyond Destiny: Xande
  6. FFTCG: Karte der Woche – Beyond Destiny: Artemisia
  7. FFTCG: Karte der Woche – Hidden Hope: Zack, Ace, Viktora
  8. FFTCG: Karte der Woche – Hidden Hope: Edea
  9. FFTCG: Karte der Woche – Hidden Hope: Alba und Nacht
  10. FFTCG: Karte der Woche – Hidden Hope: Dorgann
  11. FFTCG: Karte der Woche – Hidden Hope: Cifer
  12. FFTCG: Karte der Woche – Hidden Trials: Hope
  13. FFTCG: Karte der Woche – Hidden Trials: Junger Excenmille und Junger Rahal
  14. FFTCG: Karte der Woche – Hidden Trials: Edge
  15. FFTCG: Karte der Woche – Hidden Trials: Caius
  16. FFTCG: Karte der Woche – Hidden Trials: Terra

FFTCG: Karte der Woche – Hidden Trials: Edge


Der folgende Text ist eine Übersetzung 🙂

Hallo, hier ist Tarou Kageyama, Producer des FINAL FANTASY Trading Card Games, mit der dritten „Karte der Woche“ zu Hidden Trials. In dieser Woche stelle ich euch eine Karte mit Limit Break vor. Limit Breaks sind oft spielverändernd und diese Karte scheint ein solches Potenzial zu haben:

[23-126L] Edge

FFTCG 23-126L

Edge ist ein Stürmer mit Kosten von 6 CP, dem Element Blitz, einer Stärke von 8000, dem Job Ninja und der Kategorie IV.

Seine Fähigkeiten:

  1. „Limit Break – Kosten: 3“
  2. „Wenn Edge das Spielfeld betritt, erhalten alle Stürmer des Elements Blitz, dem Job Ninja und Kartenname Ninja, die du kontrollierst, bis zum Ende des Zuges „Wenn dieser Stürmer angreift, wähle 1 Stürmer, den dein Gegner kontrolliert. Füge ihm 7000 Schaden zu“. „

Dieser legendäre Krieger, der die Gruppe als Ninja betreten und bis zum Schluss geblieben ist, ist der Prinz des Königreichs Eblan in FINAL FANTASY IV. Edges Karte wurde mit Augenmerk auf seinen Job konzipiert.
Wie bereits angemerkt, besitzt er die Fähigkeit Limit Break (LB), die mit Kosten von 3 eher hoch angesetzt ist. Damit kann der Effekt maximal zwei Mal in einem Spiel angewendet werden.
Die benötigten CP und LB-Kosten sind sehr hoch, aber seine Fähigkeit macht die Kosten wieder wett.

Seine Auto-Fähigkeit fügt allen Blitz-Stürmern, Job Ninjas und Kartenname Ninjas, die ihr kontrolliert, bis zum Ende des Zuges eine neue Auto-Fähigkeit zu: Wenn diese Karten angreifen, könnt ihr jeweils einen Stürmer des Gegners wählen und 7000 Schaden zufügen.
Stellt euch vor, Edge betritt das Spielfeld in einer Pattsituation, in der ihr und euer Gegner jede Menge Stürmer auf das Spielfeld gebracht habt. Wenn jeder Stürmer angreift und einen beliebigen gegnerischen Stürmer angreifen, auswählen und 7000 Schaden zufügen kann, wird es sehr schwer für den Gegner, sich zu behaupten.
Es ist sicher keine Übertreibung, zu sagen, dass dies in Kombination mit Stürmern wie [18-050L] Yuffie ein sehr effektiver Zug sein wird. Außerdem kommt hinzu, dass diese Karte eine LB-Karte ist und benutzt werden kann, wann immer ihr wollt. Da der Effekt nicht nur Ninjas, sondern auch Blitz-Stürmer betrifft, könnte Edge eine gute Erweiterung für Blitz-Decks sein – nicht nur für Ninja-Decks.

FFTCG 18-050L

Kommen wir zu weiteren Karten, die gut mit Edge zusammen arbeiten.
Wenn ihr einen Fokus auf Ninjas setzt, dann ist wie oben erwähnt Yuffie eine gute Wahl. Ich empfehle aber auch [8-100R] Jinnai, der Hinterangriff besitzt und einem ausgewählten Stürmer 4000 Schaden erteilen kann. Wenn ein Stürmer also bereits durch Edges Fähigkeit 7000 Schaden erlitten hat, erhält er durch Jinnai nochmals 4000. Insgesamt also 11000 Schaden! Das fegt die meisten Stürmer vom Feld.
Da diese Karte auch Erstangriff hat, ist es unwahrscheinlich, dass Jinnai Schaden erleidet, bevor er selbst Schaden ausgeteilt hat.
Wenn ihr mehr Fokus auf Karten, die Schaden kombinieren, legt, sind Unterstützer wie [12-013C] Ninja eine gute Wahl.

Sofern ihr euch auf das Element Blitz stützen wollt, lege ich euch Karten wie [1-209S] Maqui, [19-084R] Richard (beide Karten verleihen einem Stürmer Erstschlag) und [11-086L] Aranea (sie besitzt Erstschlag), sowie [20-088L] Estinien (er kann zwei Mal angreifen) ans Herz. Warp hat den Vorteil, dass die Fähigkeit gut mit der Funktion von Limit Break zusammenarbeitet.

Was haltet ihr von Edge? Wird er eine Chance in euren Decks haben?
Beim nächsten Mal stelle ich euch einen Charakter vor, der mehrfach den Pfad der Protagonisten behindert.

Quelle: Square Enix

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

NordVPN

Über Dee 781 Artikel
Meine erste FF-Erfahrung hatte ich mit FFX, danach VIII, III, Tactics, XIII, XIV und XV - hängen geblieben bin ich schlussendlich bei Skylanders, der Tales-Serie, FFXIV, BD2 und dem FFTCG (Sammelsucht ole).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*