FFTCG: Karte der Woche – Beyond Destiny: Artemisia

Diese Woche im Fokus: Eis

FFTCG BD Artemisia Banner
  1. FFTCG: Karte der Woche – Beyond Destiny: Prinzessin Sarah, Jack Garland, Darkness Manifest
  2. FFTCG: Karte der Woche – Beyond Destiny: Neo Exdeath
  3. FFTCG: Karte der Woche – Beyond Destiny: Krieger des Lichts
  4. FFTCG: Karte der Woche – Beyond Destiny: Faris
  5. FFTCG: Karte der Woche – Beyond Destiny: Xande
  6. FFTCG: Karte der Woche – Beyond Destiny: Artemisia

FFTCG: Karte der Woche – Beyond Destiny: Artemisia


Der folgende Text ist eine Übersetzung 🙂

Hallo, hier ist wieder FFTCG-Producer Tarou Kageyama mit der letzten „Karte der Woche“ zum am 17.11.2023 erscheinenden Beyond Destiny. Danke, dass ihr uns so sehr unterstützt.
In dieser Woche möchte ich euch den Boss von FFVIII vorstellen:

[21-023L] Artemisia

Artemisia ist ein Stürmer mit dem Element Eis, Kosten von 5 CP, einer Stärke von 9000, dem Job Hexe und der Kategorie VIII.

Ihre Fähigkeiten:

  1. „Artemisia kann nicht von gegnerischen Beschwörungen ausgewählt werden.“
  2. „Wenn Artemisia das Spielfeld betritt, entferne bis zu 5 Charaktere mit Kosten von 5 CP oder mehr in deiner Break Zone aus dem Spiel. Wenn du mehr als 1 Karte aus dem Spiel entfernt hast, wähle die gleiche Anzahl an Charakteren, die du entfernt hast, aus. Dulle und friere sie ein. Dein Gegner wirft 1 Karte ab.“

Artemisia kann laut ihren Fähigkeiten nicht von Beschwörungen deines Gegners ausgewählt werden. Damit sind Beschwörungen wie 819-035R] Alexander, [19-104H] Madhin und [19-105H] Arche weniger gefährlich. Ausnahmen sind natürlich Beschwörungen, die keinen spezifischen Charakter auswählen, aber die Chancen, dass Artemisia vom Spielfeld entfernt wird, sind wesentlich geringer.

Ihre Auto-Fähigkeit aktiviert sich, wenn sie das Spielfeld betritt und scheint erstmal verwirrend.
Wenn sie das Spielfeld betritt, kann der Spieler bis zu fünf Charaktere mit Kosten von 5 CP oder mehr in der Break Zone auswählen und sie aus dem Spiel entfernen. Wenn er mehr als einen Charakter aus dem Spiel entfernt hat, kann er die gleiche Anzahl an Charakteren wie der, die er entfernt hat, auswählen und dullen und einfrieren. Zusätzlich muss der Gegner eine Handkarte abwerfen.
Diese Fähigkeit kann den Spielverlauf erheblich ändern, da sie nicht nur rein auf Stürmer oder Unterstützer abzielt. Stellt euch vor, ihr dullt und friert alle Unterstützer des Gegners ein – oder wahlweise alle Stürmer, um direkten Schaden zu verursachen!
Der einzige Nachteil ist, dass die entfernten Charaktere Kosten von 5 CP oder mehr aufweisen müssen.
Hier könnte man jedoch ein Deck rund um [11-023H] Verstael aufbauen und sich darauf fokussieren, Charaktere mit Kosten von mehr als 5 CP einzusetzen.

FFTCG 11-023H

Ich hoffe, dass ihr Artemisia eine Chance in euren Decks gebt.

Das war der letzte Artikel zu Beyond Hope, wir sehen uns in der nächsten Reihe zu Hidden Hope wieder. Genießt das FFTCG!

Quelle: Square Enix

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

NordVPN

Über Dee 712 Artikel
Meine erste FF-Erfahrung hatte ich mit FFX, danach VIII, III, Tactics, XIII, XIV und XV - hängen geblieben bin ich schlussendlich bei Skylanders, der Tales-Serie, FFXIV, BD2 und dem FFTCG (Sammelsucht ole).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*