FFVIII: G.F. Boko

Boko ist ein niedlicher Chocobo, aber man sollte ihn nicht unterschätzen im Kampf kann er auch ordentlich austeilen. Auch Boko ist nicht koppelbar, aber es ist möglich ihn oft zu beschwören, dazu ist nur etwas Gizar-Kraut nötig. Durch das Mini-Spiel „Chocobo World“, ist es möglich das Boko einen Angriff erlernt, der bis zu 15.000 HP Schaden verursacht.

 

Beschwörung:
Bei seiner Beschwörung kommt es darauf an, welche Angriffe Boko kennt. Man kann diese durch das Spielen der Chocobo World, mittlerweile in der Steam-Version enthalten, beeinflussen.

  • Element: Feuer
  • Angriff: Choco-Feuer
  • Angriff: Choco-Flare
  • Angriff: Choco-Meteor
  • Angriff: Choco-Blob

Fundort:
In jedem Chocobo-Wald kann man beim Choco-Boy Gizar-Kraut kaufen, nutzt man dieses Item im Kampf, wird dadurch Boko beschwört, der einer zufällig erlernte Attacke ausführt.

Stefan
Über Stefan 413 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

1 Trackback / Pingback

  1. FFVIII: Die Chocobo-Wälder ·

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*