FFTCG: Karte der Woche – Emissaries of Light: Luso

Diese Woche im Fokus: Feuer

FFTCG Banner Logo
  1. FFTCG: Karte der Woche – Crystal Dominion: Robel-Akbel
  2. FFTCG: Karte der Woche – Crystal Dominion: Nyx
  3. FFTCG: Karte der Woche – Crystal Dominion: Rydia
  4. FFTCG: Karte der Woche – Crystal Dominion: Vaan
  5. FFTCG: Karte der Woche – Crystal Dominion: Celes
  6. FFTCG: Karte der Woche – Crystal Dominion: Ardyn
  7. FFTCG: Karte der Woche – Emissaries of Light: Aerith
  8. FFTCG: Karte der Woche – Emissaries of Light: Luso
  9. FFTCG: Karte der Woche – Emissaries of Light: Byblos
  10. FFTCG: Karte der Woche – Emissaries of Light: Tidus
  11. FFTCG: Karte der Woche – Emissaries of Light: Kirin
  12. FFTCG: Karte der Woche – Emissaries of Light: Wol
  13. FFTCG: Karte der Woche – Emissaries of Light: Zidane
  14. FFTCG: Karte der Woche – Emissaries of Light: Squall
  15. FFTCG: Karte der Woche – Emissaries of Light: Meia
  16. FFTCG: Karte der Woche – Rebellion’s Call: Noel
  17. FFTCG: Karte der Woche – Rebellion’s Call: Maria
  18. FFTCG: Karte der Woche – Rebellion’s Call: Hien
  19. FFTCG: Karte der Woche – Rebellion’s Call: Glaciela
  20. FFTCG: Karte der Woche – Rebellion’s Call: Serah
  21. FFTCG: Karte der Woche – Rebellion’s Call: Edgar
  22. FFTCG: Karte der Woche – Rebellion’s Call: Min’U

FFTCG: Karte der Woche – Emissaries of Light: Luso


Der folgende Text ist eine Übersetzung 🙂

Hallo zusammen! Ich bin der FFTCG-Producer Tarou Kageyama und hoffe, dass ihr euch an der neuen Serie der „Karte der Woche“-Artikel erfreut. In dieser Woche stelle ich euch die folgende Karte vor:

[16-020L] Luso

FFTCG 16-020L

Er ist eine von zwei Feuer-Legend-Karten des neuen Sets und der Hauptcharakter aus FINAL FANTASY Tactics A2: Grimoire of the Rift. Der Charakter wurde bereits mehrfach im FFTCG aufgegriffen, aber dies ist sein Debüt als Feuer-Element.

Luso ist ein Stürmer mit Kosten von 6 CP, einer Stärke von 5000, dem Job Clanmitglied und der Kategorie FFTA2. Auf den ersten Blick erscheinen seine Fähigkeiten im Vergleich mit seinen Kosten unnütz, da Karten wie diese normalerweise starke Fähigkeiten aufweisen.
Luso hat zwei Auto-Fähigkeiten:

  1. „Zu Beginn jeder Attack Phase und wenn du 5 oder weniger Schadenspunkte hast, mische dein Deck und offenbare die oberste Karte des Decks. Wenn diese ein Feuer-Charakter ist, spiele diesen auf das Spielfeld.“
  2. „6 Schadenspunkte: Zu Beginn jeder Attack Phase kannst du 1 Feuer-Charakter suchen und auf das Spielfeld bringen.“

Diese beiden Fähigkeiten können also nicht nebeneinander existieren, da die erste nur aktiviert wird, wenn der Spieler 5 oder weniger Schadenspunkte erhalten hat, und die zweite Fähigkeit nur aktiviert wird, wenn 6 Schadenspunkte erhalten wurden.

Wenn Spieler ein Mono-Feuerdeck spielen, haben sie hohe Chancen mit der ersten Fähigkeit, Karten wie [13-130S] Ran’jit oder [12-012L] Tenzen kostenlos auf das Spielfeld bringen zu können.

Solange Multi-Element-Karten das Element Feuer aufweisen, können auch sie auf das Spielfeld gebracht werden.
Wenn Charaktere erscheinen, die bereits auf dem Spielfeld liegen, wird dies als „Miss“ gezählt. Da die Fähigkeit aber während der eigenen, als auch der Attack Phase des Gegners ausgelöst wird, ist dies ein geringes Übel.

Die zweite Fähigkeit ist eine verstärkte Version der ersten, da der Spieler einen Charakter während jeder Attack Phase suchen und auf das Spielfeld bringen kann.
Mit anderen Worten: Der Spieler kann gezielt nach Charakteren suchen und ist nicht auf die Zufälligkeit nach Mischen des Decks angewiesen!
6 Schadenspunkte bedeutet vor Allem, dass ein weiterer das Spielende bedeutet und so sollte diese Fähigkeit dabei helfen, das Ende zu verhindern.

Das gesagt: Es gibt einige Feuer-Karten, die dem eigenen Besitzer Schaden zufügen – diesen Weg zu wählen. könnte auch zum Sieg führen.

Kartenempfehlungen

Ich möchte euch an dieser Stelle Karten vorstellen, die gut mit Luso kombiniert werden können.

[5-103R] Cid vom Clan Kadi oder [9-063L] Gabranth funktionieren gut, da sie Luso auf die Hand bringen. Beide sind jedoch keine Feuer-Element-Karten, sodass sie wahrscheinlich in einem Deck, das Luso effizient nutzen will, nicht gut angebracht sein könnten.

Für Spieler, die sich voll auf das Element Feuer konzentrieren wollen, wären Karten wie [9-014L] Nael, [13-130S] Ran’jit, [11-015L] Braskas Bestia, [14-006R] Ifrit, Herr des Infernos oder als Unterstützer [14-012C] Kojin gut zu verwenden.

Auch als Ergänzung in einem Samurai-Deck wäre Luso denkbar, da er Karten wie [12-012L] Tenzen, [15-006H] Cyan oder [8-137S] Gosetsu suchen kann.

Ich denke, dass Luso definitiv ein strahlender Stern in Mono-Feuer-Decks sein wird.

Was haltet ihr von [16-020L] Luso? Ich hoffe, dass ihr euch auf ihn und auf neue Deck-Konstruktionen freut.

In der nächsten Woche spricht Tim über einen Charakter, den man nur in Bibliotheken antrifft. Bis zum nächsten Mal!

Quelle: Square Enix

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Dee 552 Artikel
Meine erste FF-Erfahrung hatte ich mit FFX, danach VIII, III, Tactics, XIII, XIV und XV - hängen geblieben bin ich schlussendlich bei Skylanders, der Tales-Serie, FFXIV, BD2 und dem FFTCG (Sammelsucht ole).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*